Facebook App für Dynamo Dresden
 

SG Dynamo Dresden - Facebook-App

Die SG Dynamo Dresden ist mit über 14.500 Mitgliedern der mitgliederstärkste Sportverein im Osten Deutschlands. Entsprechend intensiv bindet der Verein seine Fans in Entscheidungen zu ausgewählten Themen ein, so auch bei der Wahl des neuen Trikots für die Saison 2014/2015. Die Trikotentwürfe wurden im Vorfeld der Abstimmung von Fans gestaltet und eingereicht. Dabei wurden nach Sichtung des Vereins letztendlich vier Entwürfe von Fanvereinigungen sowie ein vereinseigener Vorschlag zur öffentlichen Abstimmung bereitgestellt.

Neben der technischen Komponente (eindeutige ID-Registrierung) spielten vor allem die über 120.000 Facebook-Fans des Vereins eine wesentliche Rolle bei der Wahl des geeigneten Mediums für diese Abstimmung. Die kommunikationsfreudige Fangemeinschaft sollte also über eine Facebook-App das neue Trikot abstimmen können, gleichzeitig wurde hier die enorme Reichweite des Mediums für optimale Teilnehmerzahlen genutzt.

Die von goyya konzipierte (Navigations- und Darstellungskonzept) und programmierte Facebook-App zur Trikot-Abstimmung wurde als stationäre und mobile App erstellt und nach den CD-Vorgaben des Vereins gestaltet. Dabei wurde auf die Funktion einer Detailansicht der Trikots großen Wert gelegt, um vor allem auch den Smartphone-Usern die filigranen Details der Trikotentwürfe gut sichtbar darstellen zu können und  somit eine optimale Entscheidungsgrundlage zu geben.

Über den Abstimmungszeitraum von sieben Tagen hinweg wurden von der SG Dynamo Dresden vier Facebooks Posts (inklusive Bekanntgabe des Ergebnisses)  initiiert. Zusätzlich wurde die Aktion via Twitter und auf der Vereins-Homepage veröffentlicht,  diverse regionale Print- und Onlinemedien berichteten ebenfalls dazu.

Exakt 6.162 Teilnehmer stimmten zum neuen Trikot ab, wovon sich über 41% bei der Wahl für das Sieger-Trikot einig waren. Neben über 3.200 Likes zu den Veröffentlichungen, konnten über 600 Kommentare registriert werden. Neben dem von goyya eingebauten Fangate wurde eine Aufforderung zum Teilen der Aktion integriert, welche 250 mal erfolgreich genutzt wurde.

Zurück zur Übersicht
v

Zurück